Unsere Partner & Projekte
Schau dir an, mit welchen großartigen Partnern wir in den letzten Jahren zusammengearbeitet haben und welche Projekte wir gemeinsam auf die Beine gestellt haben. Von aufregenden Shows über kreative Workshops bis hin zu unvergesslichen Events!
Kadercamp Bulgarien
Trainingslager für unsere Landeskader-Athleten
In regelmäßigen Abständen organisieren wir Trainingslager für unsere Athleten des Landeskaders, damit sie ihre Grenzen erweitern und in einem optimalen Umfeld intensiv trainieren können. Hier haben unsere Tänzer die Möglichkeit, sich mit Kaderathleten aus anderen Ländern auszutauschen und an spannenden Workshops teilzunehmen.
Gefördert vom Landestanzsportverband Sachsen
2024 wird Breaking in Paris olympische Premiere feiern. Joanna (The Saxonz) und Serhat (Sankofa) nutzen die Chance ihre Kunstform für die Gesellschaft sichtbarer zu machen.
"2UNBREAKABLE" ist ein Dokumentarfilm von Maike Conway. Nach ihrer Arbeit an der dreiteiligen 37°-Reportage "DANCE TILL YOU BREAK" widmet sie sich jetzt intensiver der Kultur und begleitet dabei unsere Joanna.
Breakdance, The Saxonz, Breaking, Tanz, Doku, Headspin, Sport, Training, Theater
Ein Projekt für die ZDF Mediathek. In der Dokumentation begleitet uns die Regisseurin Maike Conway und gewährt einen intensiven Einblick in unsere Crew.
Die 3-teilige Doku ist verfügbar bis 26.06.2026
Imagefilm für Sachsen
Sebastian Linda, ausgezeichnet mit dem Deutschen Webvideopreis, begeleitete uns für seinen Film Life is a Dance durch Sachsen. Gedreht wurde an über 30 historischen Locations, von Dresden bis zu den Gipfeln des Elbsandsteingebirges.
Umsetzung: Sebastian Linda
Leistung: Choreografie, Tanz
Reichweite: 3,5 Mio. Views / 12.000 Likes & Shares
So geht sächsisch
Wir unterstützen und realisieren viele Projekte in Zusammenarbeit mit „So geht sächsisch“, der Dachmarke des Freistaats Sachsen.
Dank der zahlreichen Förderungen von „So geht sächsisch" können wir unsere Leidenschaft für den urbanen Tanz weiter vorantreiben und unsere Visionen in die Realität umsetzen. Diese Unterstützung ermöglicht es uns, vielfältige Projekte zu realisieren, die unsere Kultur und Gemeinschaft stärken.
Wir sind stolz darauf, ein Teil dieser Initiative zu sein und freuen uns darauf, gemeinsam mit „So geht sächsisch.“ unsere kulturellen und künstlerischen Projekte weiter auszubauen.
Zur Website von So geht sächsisch
Saxonz Break Festival
Das Saxonz-Break-Festival: 5 Tage voller urbaner Kultur
Dieses 5-tägige Event bringt Künstler*innen aus verschiedenen Bereichen der urbanen Kultur zusammen. Hier treffen regionale und internationale Talente der urbanen Kunst, Graffiti, Street Art, Breaking, urbanem Tanz und DJing aufeinander und tauschen sich kreativ aus.
Unser Festival-Programm bietet dir die Chance, dich in deinem Bereich der urbanen Kunst weiterzubilden und über dich hinauszuwachsen. Nimm an spannenden Workshops und Trainingssessions teil, vernetze dich mit anderen Künstler*innen und fördere deine persönliche und künstlerische Entwicklung.
Das Saxonz-Break-Festival wird unterstützt von der Ostsächsischen Sparkasse Dresden und gefördert durch die Landeshauptstadt Dresden, Amt für Kultur und Denkmalschutz sowie „So geht sächsisch“
Reell Clothing
Wir sind stolz darauf, seit langer Zeit von der Clothing Brand Reell unterstützt zu werden. Reell ist dem urbanen Lifestyle tief verbunden und setzt sich für ein selbstbestimmtes und authentisches Leben ein. Ob auf der Straße, im Büro, auf Rollen oder zu Fuß – Reell bleibt sich selbst treu und unterstützt gleichgesinnte Individuen.
Wir schätzen die Partnerschaft mit Reell und freuen uns, gemeinsam unsere Leidenschaft für authentischen urbanen Lifestyle und Streetwear zu teilen.
XXL Trainingssession
Unsere XXL-Trainingssession steht für gemeinsame Trainingszeiten in allen urbanen Tanzstilen. Unter dem Motto "each one teach one" profitieren alle von den vielfältigen Fähigkeiten der Teilnehmer. Bei dieser generationsübergreifenden Trainingssession kommen Tänzer jeden Alters und Erfahrungsstandes aus der Region und darüber hinaus zusammen.
Eingeladene DJs sorgen mit einer abwechslungsreichen Musikmischung aus verschiedenen Genres für die perfekte Trainingsatmosphäre
Die XXL-Trainingssession wird unterstützt von der Ostsächsischen Sparkasse Dresden #mehralsgeld und gefördert durch die Landeshauptstadt Dresden, Amt für Kultur und Denkmalschutz, die Ferry Porsche Stiftung und „So geht sächsisch“
Jahreskampagne: Gemeinsam Feiern
Im Rahmen der Jahreskampagne 2016 „Gemeinsam Feiern“ hat die Dresden Marketing GmbH eine Werbekampagne gestartet. In Printmedien wurden europaweit rund 700.000 Exemplare verteilt, darunter Veröffentlichungen wie „Die Zeit“, die „Neue Zürcher Zeitung“ und „Der Standard“.
Ergänzend dazu wurden digitale Infoscreens in ganz Deutschland genutzt, wodurch weitere 4,3 Millionen Kontakte erzielt werden konnten.
The Trouble Notes
Wir freuen uns, The Trouble Notes als unseren nächsten Partner vorzustellen. Mit Violine, Gitarre und Percussion Beats kreieren The Trouble Notes eine performancereiche Instrumentalmusik, die traditionelle Elemente aus Klassik, Gypsy, Flamenco und Jazz mit den Trends des 21. Jahrhunderts verschmelzen lässt. Diese einzigartige Mischung nennen sie selbst: Indie World Fusion.
Mit ihrem pan-kulturellen Mix aus verschiedenen musikalischen Einflüssen begeistern The Trouble Notes eine stetig wachsende Fangemeinde auf der ganzen Welt. Unsere Zusammenarbeit mit The Trouble Notes hat bereits viele spannende Projekte hervorgebracht, darunter Streetfestivals, Schul- und Theaterprojekte oder eine gemeinsame Tour durch Italien.
website von the trouble notes
84'TIL - Zentrum für urbane Kultur
84'TIL - Zentrum für urbane Kultur e.V. ist ein dynamisches Zentrum für urbane Kultur, dass sich der Förderung, Weiterentwicklung, Professionalisierung und Institutionalisierung der urbanen Kultur in Dresden und Sachsen verschrieben hat. Der Fokus liegt auf urbanem Tanz, urbaner Kunst und urbaner Musik. Als Ort der Entfaltung urbaner Künste bietet 84'TIL eine Plattform für lokale Akteure und arbeitet mit einem starken nationalen sowie internationalen Netzwerk zusammen. Die Kooperationen erstrecken sich über Kommunen, Kultur- und Bildungseinrichtungen hinweg.

Ein besonderes Anliegen von 84'TIL ist die Förderung von NachwuchstänzerInnen. Täglich werden Breaking-Kurse in Radebeul/Dresden angeboten, ergänzt durch verschiedene Sport- und Kulturprojekte. Gegründet von Mitgliedern von The Saxonz, spiegelt 84'TIL unsere gemeinsamen Werte und Ziele wider.

Kontakt: info@84til.de
Bookinganfrage für Shows, Workshops oder Events stellen
Hier finden Sie alles, was Sie benötigen, um "The Saxonz" für Ihre Veranstaltung zu buchen.
Check unsere Social Media Kanäle:
Kontakt
Cornell Peschke
The Saxonz